RaspberryMatic unter Proxmox installieren

RaspberryMatic lässt sich auch problemlos unter Proxmox installieren.
Nutze ich aktuell um mal gefahrlos verschiedene Addons, Skripte und sonstige Spielereien auszuprobieren.

  • Proxmox 6.2-6
  • RaspberryMatic 3.51.6.20200621

Installation

Dazu lade ich mir die RaspberryMatic Open Virtual Appliance (OVA) herunter, entpacke diese und importiere die OVF als neue VM.

root@pmx02:~# wget https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/releases/download/3.51.6.20200621/RaspberryMatic-3.51.6.20200621.ova
root@pmx02:~# tar xvf RaspberryMatic-3.49.17.20200131.ova
root@pmx02:~# qm importovf 410 RaspberryMatic.ovf local-lvm
Rounding up size to full physical extent 1.25 GiB
Logical volume "vm-410-disk-0" created.

Vor dem ersten Start muss aber noch:

  • die Festplatte vergrößert werden
  • eine Netzwerkkarte hinzugefügt werden (VirtIO)
  • der QEMU Guest Agent aktiviert werden

Jetzt kann die VM gestartet werden und sollte über das Webinterface erreichbar sein.

Updates

Für Updates der virtuellen RaspberryMatic wird die *-ova.zip Datei heruntergeladen und installiert.

Homematic Funkmodul

Wie man das Homematic Funkmodul in die virtuelle Maschine bekommt, wird auf technikkram.net ausführlich beschrieben.

Schreibe einen Kommentar