SystemRescueCd 6 von USB und Netzwerk booten

Die neue Version 6 der SystemRescueCd bringt einige Neuerungen mit. (siehe changelog)
Das System basiert jetzt auf Arch Linux und für den Desktop kommt XFCE zum Einsatz.

Dadurch ändern sich natürlich auch alle Bootkonfigurationen für syslinux, grub und pxe.
Meine diversen Multiboot USB-Sticks und den PXE Server hab ich heute auf die neue Version aktualisiert.

SystemRescueCd 6 mit Syslinux booten

Die ISO Datei mit 7-Zip öffnen und den Ordner sysresccd auf die root des USB-Sticks kopieren.
wichtig: archisolabel=NAME-DES-USB-STICKS

SystemRescueCd 6 mit Grub booten

Die ISO Datei in den Ordner ISO auf den USB-Stick kopieren.
wichtig: img_label=NAME-DES-USB-STICKS

SystemRescueCd 6 per PXE booten

Die ISO Datei mit 7-Zip öffnen und den Ordner sysresccd auf den TFTP/PXE Server kopieren.
Für den PXE Server nutze ich lpxelinux.0 aus dem PXELINUX Projekt. Mein http share ist http://192.168.5.20/pxe/

Schreibe einen Kommentar