VMware ESXi 6 mit Realtek RTL8111E Netzwerkkarte

artpic_vmware-esxi6-RTL8111E

Die Delock 95239, Gigabit Mini-PCIe Card mit Realtek RTL8111E Chipsatz, funktioniert unter VMware ESXi 6.

Die Realtek 8168 Treiber sind für die 8111E identisch und können problemlos genommen werden.
Wir laden uns die net55-r8168-8.039.01-napi.x86_64.vib Datei von v-front.de und kopieren sie auf den ESXi Host. (datastore oder /tmp)

Den acceptance level müssen wir vorher noch von PartnerSupported auf CommunitySupported setzen:

Installieren die heruntergeladene VIB Datei:

Die installierte VIB Datei:

Nach einem reboot wird der Treiber geladen und die Netzwerkkarte aktiviert.


Wird von VMware natürlich offiziell nicht unterstützt, also nur für’s Homelab.

Den Netzwerkdurchsatz der Realtek Karte mit iPerf gemessen.

3 Gedanken zu “VMware ESXi 6 mit Realtek RTL8111E Netzwerkkarte”

  1. Klasse Artikel ! Hat super geklappt – vielen dank für die Hinweise.

    Zur Info:

    HPE Microserver Gen 8 (ROM: J06 11/02/2015)
    ESXi 6.0.0 Update 2
    RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller

    Einzige Ergänzung: Im Listing (vib list) wird der Adapter erst nach dem reboot angezeigt.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar