pfSense auf einer Watchguard Firebox X500 installiern

artpic_watchguard-firebox-x500

  • Watchguard Firebox X500 (6x 10/100 Mbit NIC, Intel Celeron 1,2 GHz, 256 MB SDRAM, 64 MB Compact Flash, LCD Display)
  • Wir brauchen noch eine hohe PCI Riser Card für die Grafikkarte und einen PS/2 Anschluß für die Tastatur.
  • Die originale 64 MB CF Card wurde durch  eine CF Card mit 1 GB ersetzt.
  • Hab noch einen 512 MB SDRAM Riegel gefunden, einfach mal probiert, Firebox läuft und hat jetzt 512 MB RAM !
  • Open Source Firewall Software pfSense als 1 GB emmbedded Image downloaden. (pfSense-1.2.3-RELEASE-1g-nanobsd.img.gz)
  • Am einfachsten unter Windows mit physdiskwrite das Image auf die CF Card schreiben.
  • Karte rein, einschalten und über ein Terminal am Konsolenport die Interfaces und IP Adresse(n) konfigurieren.
  • Im pfSense Forum gibt es auch eine Anleitung für das LCD Display, es funktioniert!

2 Gedanken zu „pfSense auf einer Watchguard Firebox X500 installiern“

  1. ich bin gerade über deinen Beitrag gestolpert…

    das bild mit der Tastatur auf dem board geklemmt hat mich ja fast zu Luftsprüngen hinreisen lassen… allerdings sehe ich da nicht die pinbelegung… :-/ kannst du die noch nachreichen? oder dich erinnern`? ich such mir hier n wolf ab….

Schreibe einen Kommentar